Besonders gut hat der Redaktion
lexoffice gefallen.“

  • ohne Vorkenntnisse + Handbuch nutzbar
  • eine leicht verständliche Nutzerführung
  • für alle gängigen Abrechnungsarten
  • immer + überall online verfügbar

Für diese und viele weitere Vorteile
wird lexoffice Lohn + Gehalt regelmäßig
von der Fachpresse gelobt.

Lesen Sie selbst...

„Lexwares Cloud-Dienst lexoffice
Lohn & Gehalt richtet sich an
Einsteiger ohne Vorkenntnisse.
Anfangs erfasst man im Wesentlichen
die Personaldaten […].

Danach läuft vieles automatisch.
Das betrifft die Pflege der Angaben
zu Steuern und Sozialversicherungen,
die obligatorischen Behördenmeldungen
und die Übernahme der Lohnkosten
in die Buchhaltung.

„Das Buchhaltungssoftware-Programm
„Lexoffice“ aus dem Hause Haufe-Lexware
überzeugt: [...] monatlich bietet die Software
Gründern, Freiberuflern, Kleinunternehmern
und mittelständischen Firmen einen
beachtlichen Funktionsumfang.

Mit der Software können die
Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR),
die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
genauso wie die Jahresabschlussarbeit
für den Steuerberater erfolgen.“

„Nutzer werden dabei von einem
Assistenten an die Hand genommen,
der sämtliche Angaben Schritt für Schritt
abfragt. […] Unterstützt werden alle
gängigen Abrechnungsarten, also auch
Minijobs oder kurzfristig Beschäftigte.

Individuelle Zuschläge, Bonuszahlungen
oder geldwerte Vorteile wie Jobticket und
Jobrad werden ebenfalls berücksichtigt.“

Testbericht

„Im Rahmen der Abrechnung
übernimmt der Cloud-Dienst die
Meldungen an Finanzbehörden
und Sozialversicherungsträger
. […]

Um die Aktualität der rechtlichen
Vorgaben kümmert sich
der Hersteller im Hintergrund.

Testbericht als pdf

„LexOffice weist mehr als 15 Schnittstellen
zu angrenzenden Lösungen wie etwa
E-Commerce, E-Rechnungen oder
Dokumentenverwaltung auf. (…)

Erst kürzlich ist die Lohnabrechnung
LexOffice Lohn & Gehalt hinzugekommen.

LexOffice verfügt über eine wunderbar
einfach gestaltete Benutzerführung
,
mit der selbst kaufmännische Einsteiger
keine Probleme haben dürften.“

Testbericht als pdf

„Wer als Einsteiger ohne kaufmännische
Erfahrung startet, ist mit einem
Cloud-Dienst oft besser bedient.
Hier wird belegorientiert gearbeitet,
ohne klassische Buchungsmaske.

Besonders gut hat der Redaktion
Lexoffice gefallen:

Die Software ist im Wesentlichen
selbsterklärend und unterstützt Eingaben
durch eine aktive Suchfunktion.“

„Mit Blick auf die Benutzerführung
ist der Online-Dienst klug gestaltet. […]
Eine zusätzliche Plausibilitätskontrolle
fungiert als doppeltes Sicherheitsnetz und
verweist auf Fehler, Unstimmigkeiten
oder fehlende Pflichtangaben. […]

Die Lohnabrechnung kann gedruckt
oder als Mitarbeiter-Self-Service
online bereitgestellt werden.

Testbericht als pdf

„lexoffice Lohn & Gehalt ist absolut
einfach zu bedienen und beherrscht
den kompletten Prozess der
Lohnbuchhaltung
. […]

Weiterer Pluspunkt: die gelungene
Vernetzung mit der Buchhaltung.
So können Nutzer die Personalkosten
übernehmen und Löhne per
Online-Banking bezahlen.“

Testbericht Testbericht als pdf

Lohnabrechnung?
Nur noch mit dem Testsieger!

Kostenlos 1 Monat testen:

  • Test endet automatisch
    (keine Abofalle)
  • Keine Zahlungsdaten
    hinterlegen
  • Anonym & unverbindlich
    (E-Mail-Adresse genügt)

Konditionen als PDF öffnen